Ursachen

 

Die Ursachen einer Epilepsie sind vielschichtig. Zur Definition werden symptomatische Epilepsien mit hirnorganischen oder metabolischen Ursachen von solchen unterschieden, für die ein Auffinden solcher Ursachen nicht möglich ist – man spricht dann von genuiner Epilepsie. Für alle Formen der Epilepsie gleich lassen scih genetische Dispositionen feststellen. Mit der Verbesserung der diagnostischen Verfahren können heute mehr Epilepsien als symptomatisch identifiziert werden.

Ursachen symptomatischer Epilepsien

  • perinatale Hirnschädigung, zumeist in Form von Sauerstoffmangel bei der Geburt
  • Fehlbildungen des Hirngewebes (zum Beispiel die fokale kortikale Dysplasie)
  • zerebrale Gefäßmissbildungen (Hämangiome, Aneurysmen)
  • Hirntumoren
  • Schädelhirntraumen bei Unfällen
  • Infektion des Gehirns (Enzephalitis) mit verschiedensten Erregern: 
    Meningokokken, Masern, Hepatitis C, FSME-Virus (Zecken-Enzephalitis)
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Eklampsie
  •  vaskuläre Enzephalopathie im Rahmen einer Arteriosklerose